Gravierende Fehler

Ich hebe Geld ab. Ganz normal.
Zwei Tage später, ich steige gerade die Gangway ins Flugzeug nach Hawaii hinauf, spüre ich einen festen Griff an der Schulter: Sie sind verhaftet.
Ich erkläre den Beamten der Polizei, wie sich alles zugetragen hatte: Ich war auf der Bank, ja. Aber Geld hebe ich dort schon seit sechs, sieben Jahren ab. Wenn ich mir im Nachhinein die Überwachungsbänder anschaue, muss ich feststellen, dass ich gravierende Fehler gemacht habe – beim Geldabheben: die vorgehaltene Waffe (Spielzeug, sieht aber echt aus!), Voldemort-Maske, das Fluchtauto und so weiter.
Ich war aber auch ganz schön müde wegen der Kinder und so. Naja, hier sind die zweihunderttausend. Damit hat sich das doch geklärt, hoffe ich.

Tags: , , ,

One Response to “Gravierende Fehler”

  1. Toni Lihs Says:

    Okay, das ist wirklich witzig 😀

Leave a Reply